Für die Sinne 2.0

Das war einfach nur der Hammer!

Leute – das war sowas von superspitzenmäßig! So einen Gig spielen zu dürfen, ist einfach nur genial! Angefangen bei der Location mitsamt ihrem Team vom „Kino im Höfle“ über unseren Ton- und Licht-Künstler Felix Birsner, der eine super Atmosphäre ins Kino gezaubert hat, natürlich die Stimme von Thomas Pforte, Alina und Lara, die uns die visuellen Leckerbissen serviert haben, unseren Support-Act Julia mit ihrem beeindruckenden Gesang und tollen Eigenkompositionen, und nicht zuletzt dank Euch – all unseren Besuchern – die Ihr uns – Juliacoustic und 4liv(f)e – gepusht habt, musikalisch auf der Bühne die Emotionen auf Euch zu übertragen – DANKE! DANKE! DANKE!
Das waren magische Momente, die uns nur bestärken, dieses Konzept weiterzuführen bzw. auch auszubauen.

Auch die Presse war begeistert, aber lest selbst… Ein Abend für die Sinne (veröffentlicht am Mi, 06. April 2016 auf badische-zeitung.de)


Für uns heißt es jetzt, erst mal den Schalter umzulegen von „Acoustic“ auf „Vollgas“, denn am Freitag,dem 22.04., heißt es
„ROGG rockt“ bei der Brauerei Rogg in Lenzkirch – dort werden wir unser Rock-Programm mit Klassikern aus 4 Jahrzehnten abfeuern! Einladung folgt!

Wir seh’n uns

Wer mehr von Juliacoustic sehen oder hören möchte, kann dies auf Ihrem YouTube-Kanal tun: <KLICK>